Akteure der Benefiz Gala übergaben Spende

Ökumenische Hospizhilfe Südliche Bergstraße e.V.

Die Benefiz Gala zu Gunsten der Ökumenischen Hospizhilfe war ein Riesenerfolg. "Kreuz und Quer", so auch der Titel des Abends, ging es mit Texten und Liedern im heimatlichen Dialekt durch die Region. Beim Foto-Termin mit Spendenübergabe bedankte sich Vorstandsvorsitzender Josef Eisend im Namen der Leitung der Ökumenischen Hospizhilfe südliche Bergstraße e.V., sowie den ehrenamtlichen HospizhelferInnen  ganz besonders herzlich für die Spende von 2411,80 €. "Genial nicht nur der Titel", so Eisend, "sondern vor allem, was die Akteure mit kultur-beflissenen und leidenschaftlich vorgetragenen Texten und kreativen Gesangs-Beiträgen solistisch, im Duo oder zu Dritt auf die Bühne brachten. Es war fürwahr ein "Kreuz und Quer"-Spaziergang durch unsere kleine, lokale Welt mit ihren Geschehnissen von einst und Erlebnissen aus dem Alltag. So traf gleichsam 'Kultur mit Witz und Charme', ob heiter oder nachdenklich, den Ernst des Lebens." Auch für das Jahr 2017 wünschte er den Aktiven kreative Schaffenskraft, damit weiterhin Beiträge mit viel hintergründigen Humor gelingen und Herz und Sinne beflügeln mögen.